Schließen

Nijhof-Wassink verstärkt Wachstumsambitionen in Deutschland mit neuer Zusammenarbeit

Um ihr Transportnetzwerk für Tierfutterprodukte in Deutschland weiter auszubauen, hat Nijhof-Wassink eine Zusammenarbeit mit dem Transportbetrieb Holger Focke GmbH aus Lähden begonnen.

Transportbetrieb Holger Focke GmbH ist ein bekannter, lokaler Betrieb mit Sitz in der zentralen Region der deutschen Mischfutterproduktion. Ein starker Transportbetrieb der nah bei den Kunden ist. „Das passt sehr gut zu unserer Arbeitsweise und wie wir mit unseren Kunden kooperieren. Mit den Kenntnissen des lokalen Marktes und den Kapazitäten der Holger Focke GmbH, wächst die Präsenz im nationalen und internationalen Markt. Die Transporteinheit der Holger Focke GmbH wird unter Regie der Abteilung Feed Logistics von Nijhof-Wassink eingesetzt. Wir sind sehr erfreut, das unser Deutscher Partner sich uns angeschlossen hat. Neben dieser neuen Zusammenarbeit, haben wir in den letzten Monaten auch andere Transportbetriebe an uns binden können. Zusammenarbeit sitzt bei Nijhof-Wassink im Blut.

Gemeinsam mit unseren nationalen und internationalen Partnern, wollen wir unseren Auftraggebern, den bestmöglichen Service bieten. Und das 24/7. Unser Einsatz bietet den Mischfutterproduzenten die Möglichkeit, Wachstum zu generieren ohne hohe Investitionen in den eigenen Fuhrpark tätigen zu müssen. Hohe Investitionen in zusätzliche Fahrzeuge schränken die Flexibilität des Betriebes ein hört man aus dem Bereich der Mischfutterhersteller. Nijhof-Wassink bietet die Möglichkeit sich den Marktveränderungen schnell anpassen zu können.

Nijhof-Wassink verfügt über ein großes Netzwerk, für den transport von Mischfutter und Grundstoffe, in den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Ungarn und Polen,“ so Martin Schoemaker, General Manager Feed Logistics Nijhof-Wassink.